unsere besten emails
Registrierung
Teammitglieder
Zur Startseite
Mitgliederliste
Suche
Kalender
Häufig gestellte Fragen
Zum Portal

Dedies-Board » Sicherheit » Sicherheitsnews » Sicherheitsnews-Archiv » Doch keine neue Lücke in PowerPoint » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Doch keine neue Lücke in PowerPoint
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

dedie dedie ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-188.jpg

Dabei seit: 04.03.2005
Beiträge: 2.949

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 18.045.427
Nächster Level: 19.059.430

1.014.003 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Doch keine neue Lücke in PowerPoint Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Warnungen vor einer angeblich neuen Lücke in PowerPoint machen derzeit die Runde. Ausgangspunkt der Berichte war eine Beschreibung des Herstellers Trend Micro zu dem Trojaner TROJ_MDROPPER.BH, der eine bislang unbekannte Lücke in PowerPoint ausnutzen soll. Das Internet Storm Center wies darauf in seinem Diary hin, was das Sicherheitsportal Securiteam zum Anlass nahm, eine FAQ zu dem Problem zu veröffentlichen und sie auf diversen Sicherheitsmailinglisten zu posten – offenbar ohne selbst jemals ein Exemplar des Schädlings untersucht zu haben. Sogar ein neuer CVE-Eintrag soll nach Angaben von Juha-Matti Laurio, dem Autor der FAQ, angelegt worden sein.
Mittlerweile hat Trend Micro seine Beschreibung des Trojaners aktualisiert. Derzufolge nutzt der Schädling eine bereits im März bekannte Lücke in Office (MS06-012) aus, die auf den meisten Windows-Rechnern längst geschlossen sein dürfte. Ein Test der heise-Security-Redaktion mit einem Sample des Trojaner auf einem Windows XP SP2 bestätigte dies: Es passierte nichts. Microsoft hat gegenüber US-Medien erklärt, dass man bei eigenen Analysen ebenfalls zu dem Schluss gekommen ist, dass es sich hierbei um eine alte Lücke handelt.



Weitere Infos so wie die Quelle


__________________
Die Windows Systemwiederherstellung ist und war noch NIE ein geeignetes Mittel um einen Virus / Trojaner wieder los zu kriegen Augen rollen
22.08.2006 16:48 dedie ist offline E-Mail an dedie senden Homepage von dedie Beiträge von dedie suchen Nehmen Sie dedie in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie dedie in Ihre Kontaktliste ein Jabber Screennamen von dedie: dedie@jabber.ccc.de
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dedies-Board » Sicherheit » Sicherheitsnews » Sicherheitsnews-Archiv » Doch keine neue Lücke in PowerPoint

Impressum|Boardregeln


secure-graphic.de
Board Blocks: 368.799 | Spy-/Malware: 5.599 | Bad Bot: 1.542 | Flooder: 281.746 | httpbl: 6.555
CT Security System 10.1.7 © 2006-2021 Security & GraphicArt

Ja, auch Dedies-Board verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Verstanden;