unsere besten emails
Registrierung
Teammitglieder
Zur Startseite
Mitgliederliste
Suche
Kalender
Häufig gestellte Fragen
Zum Portal

Dedies-Board » Linux » News » Linux anfällig für USB-Würmer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Linux anfällig für USB-Würmer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

dedie dedie ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-188.jpg

Dabei seit: 04.03.2005
Beiträge: 2.949

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 17.899.528
Nächster Level: 19.059.430

1.159.902 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Linux Linux anfällig für USB-Würmer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

grübeln grübeln grübeln

Zitat:
Der Sichereitsexperte Jon Larimer von IBMs X-Force demonstrierte auf der Hackerkonferenz ShmooCon, dass auch Linux keinesfalls vor Angriffen mit USB-Datenträgern gefeit ist: Mit Hilfe eines präparierten USB-Sticks verschaffte er sich während seiner Präsentation Zugriff auf ein gesperrtes Linux-System. Dabei nutzte er aus, dass viele Desktop-Distributionen neu angeschlossene USB-Speichermedien automatisch einbinden und den Inhalt des Datenträgers etwa im Dateiexplorer Nautilus anzeigen – selbst wenn der Bildschirmschoner läuft.


Weitere Infos so wie die Quelle


__________________
Die Windows Systemwiederherstellung ist und war noch NIE ein geeignetes Mittel um einen Virus / Trojaner wieder los zu kriegen Augen rollen
08.02.2011 19:57 dedie ist offline E-Mail an dedie senden Homepage von dedie Beiträge von dedie suchen Nehmen Sie dedie in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie dedie in Ihre Kontaktliste ein Jabber Screennamen von dedie: dedie@jabber.ccc.de

Rene-gad Rene-gad ist männlich
Lebende Legende


images/avatars/avatar-181.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 244

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.352.042
Nächster Level: 1.460.206

108.164 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Linux anfällig für USB-Würmer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Mein Senf dazu: von manchen Viren verseuchte Flash Memory-Datenträger lassen sich auch unter Linux nicht formatieren.


__________________
Servus
Rene-gad
09.02.2011 18:49 Rene-gad ist offline Beiträge von Rene-gad suchen Nehmen Sie Rene-gad in Ihre Freundesliste auf

Haui Haui ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-123.jpg

Dabei seit: 29.04.2005
Beiträge: 522

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.139.258
Nächster Level: 3.609.430

470.172 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Linux anfällig für USB-Würmer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rene-gad
Mein Senf dazu: von manchen Viren verseuchte Flash Memory-Datenträger lassen sich auch unter Linux nicht formatieren.

Wie kommst du denn darauf? Wenn der Wurm auf einer Datenpartition auf dem Stick liegt, dann lässt er sich dor auch einfach löschen. Was anderes wäre es nur, wenn sich Malware in einem speziellen Speicher des Sticks befinden würde, der nicht so einfach veränderbar ist - das dürfte allerdings eine Ausnahme sein.
Wenn man einen Stick generell nicht formatieren kann ist er höchstwahrscheinlich kaputt...


__________________
Have you tried turning it off and on again?

/join #dedies-board.de
09.02.2011 19:36 Haui ist offline E-Mail an Haui senden Homepage von Haui Beiträge von Haui suchen Nehmen Sie Haui in Ihre Freundesliste auf Jabber Screennamen von Haui: haui45@jabber.ccc.de

Rene-gad Rene-gad ist männlich
Lebende Legende


images/avatars/avatar-181.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 244

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.352.042
Nächster Level: 1.460.206

108.164 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Wenn man einen Stick generell nicht formatieren kann ist er höchstwahrscheinlich kaputt...
Haui, wie lange kennen wir uns, dass Du an meiner Information immer noch zweifel hast? großes Grinsen
Spaß beiseite - die Sticks waren definitiv vor dem Virus- Befahl OK, danach - man kann darauf zugreifen, kann aber weder die bestimmten Dateien löschen noch den Stick selbst formatieren - weder unter Windows, noch unter Linux.
In mehreren russischen Foren ist es ein sehr heißes Thema.
Ein Defekt der Hardware kann man natürlich nie ausschließen, aber so viele kaputten Sticks kommen eher seltener vor, als so viele infizierten Petzauge


__________________
Servus
Rene-gad

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Rene-gad: 14.02.2011 22:43.

14.02.2011 22:17 Rene-gad ist offline Beiträge von Rene-gad suchen Nehmen Sie Rene-gad in Ihre Freundesliste auf

Haui Haui ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-123.jpg

Dabei seit: 29.04.2005
Beiträge: 522

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.139.258
Nächster Level: 3.609.430

470.172 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Nunja, ich muss natürlich sagen, dass ich kein "USB-Stick-Experte" bin, aber es handelt sich dabei ja eigentlich nur um einfache Speichermedien. Dateien oder Dateisysteme die sich darauf befinden sind ja vollkommen egal, wenn man den Stick formatieren will.
Das einzige was ich mir bei einem solchen Fall noch vorstellen könnte, wäre dass der Speichercontroller des Sticks manipuliert wurde - dann sollte es wohl möglich sein bestimmte Schreiboperationen einfach nicht zuzulassen. Allerdings wäre das wohl doch mit einigem Aufwand verbunden, was nicht heißen muss dass es nicht vielleicht doch gemacht wird.


__________________
Have you tried turning it off and on again?

/join #dedies-board.de
16.02.2011 18:18 Haui ist offline E-Mail an Haui senden Homepage von Haui Beiträge von Haui suchen Nehmen Sie Haui in Ihre Freundesliste auf Jabber Screennamen von Haui: haui45@jabber.ccc.de
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dedies-Board » Linux » News » Linux anfällig für USB-Würmer

Impressum|Boardregeln


secure-graphic.de
Board Blocks: 368.799 | Spy-/Malware: 5.599 | Bad Bot: 1.542 | Flooder: 281.746 | httpbl: 6.555
CT Security System 10.1.7 © 2006-2021 Security & GraphicArt

Ja, auch Dedies-Board verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Verstanden;