unsere besten emails
Registrierung
Teammitglieder
Zur Startseite
Mitgliederliste
Suche
Kalender
Häufig gestellte Fragen
Zum Portal

Dedies-Board » Hardwareberatung » Hardware allgemein » Sicherheit von USB-Sticks » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sicherheit von USB-Sticks
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

tignasse tignasse ist männlich
verstorbenes Mitglied


Dabei seit: 03.08.2008
Beiträge: 44

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 254.967
Nächster Level: 300.073

45.106 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Sicherheit von USB-Sticks Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Seit einiger Zeit trage ich mich mit dem Gedanken, Musikdateien mit bestimmten Themen (z. B. Hintergrundmusik) auf diese Sticks zu kopieren. Gewissermassen für den Aussendienst.

Prakisches Beispiel: Madame bat mich, eine Sammlung seichter Musik zu basteln, die ihr nachts den Tinnitus erlleichtert.

Sie sind ja klein und handlich, brauchen keine Stromversorgung, mittlerweile kompatibel mit diversen Abspielgeräten (z. B. Fahrzeuge) sie haben beachtliche Kapazitäten. Ausserdem sind sie billig.

Gibt es Erkenntnisse bzgl. ihrer Haltbarkeit?

Mir schwebt dabei nicht vor, sie als Datenträger für Sicherungen einzusetzen.

Winken
01.10.2015 19:53 tignasse ist offline E-Mail an tignasse senden Beiträge von tignasse suchen Nehmen Sie tignasse in Ihre Freundesliste auf

Rene-gad Rene-gad ist männlich
Lebende Legende


images/avatars/avatar-181.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 244

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.589.376
Nächster Level: 1.757.916

168.540 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Sicherheit von USB-Sticks Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tignasse
Gibt es Erkenntnisse bzgl. ihrer Haltbarkeit?

Tante Google sagt:
Zitat:

Und wie gut eignen sich USB-Speichersticks als Langzeitspeicher? Im Grunde genommen sehr gut. Flashspeicher sind lediglich von dem Verschleiß bedroht, der direkt beim Beschreiben der Speicherzellen entsteht. Die Hersteller garantieren allerdings 100.000 und mehr Schreibzyklen - wer seinen USB-Stick also lediglich als Langzeitspeicher nutzen möchte und ihn nur gelegentlich neu beschreibt, wird niemals an die Grenzen der Haltbarkeit stoßen.

Weitere Infos sowie die Quelle: http://www.pc-magazin.de/ratgeber/speich...sk-1485976.html


__________________
Servus
Rene-gad
02.10.2015 12:21 Rene-gad ist offline Beiträge von Rene-gad suchen Nehmen Sie Rene-gad in Ihre Freundesliste auf

bas89 bas89 ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 30.03.2005
Beiträge: 39

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 273.643
Nächster Level: 300.073

26.430 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Für deine Zwecke könnte es höchstens Probleme mit dem Dateisystem geben, also wenn die Sticks ohne korrektes „Auswerfen“ abgezogen werden. Ich glaube aber, dass nur zutrifft, wenn die Leute schreiben. Beim Musikhören eher nicht.


__________________
Grüße, bas89 Petzauge
02.10.2015 12:52 bas89 ist offline E-Mail an bas89 senden Homepage von bas89 Beiträge von bas89 suchen Nehmen Sie bas89 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie bas89 in Ihre Kontaktliste ein

tignasse tignasse ist männlich
verstorbenes Mitglied


Dabei seit: 03.08.2008
Beiträge: 44

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 254.967
Nächster Level: 300.073

45.106 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von tignasse
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Danke, so hatte ich das auch im Urin.

Aber eins muss man sagen: Die Dinger sind wirklich praktisch. Ich habe seit ca. 3 Jahren so ein Teil (32 GB) im Geldbeutel gross wie zehn Streichhölzer, zum sponatenen Schnorren.

Hat mich nie im Stich gelassen.
02.10.2015 19:25 tignasse ist offline E-Mail an tignasse senden Beiträge von tignasse suchen Nehmen Sie tignasse in Ihre Freundesliste auf

scharlatan scharlatan ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 09.07.2015
Beiträge: 18

Level: 23 [?]
Erfahrungspunkte: 58.748
Nächster Level: 62.494

3.746 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Noch besser sind MicroSD-Karten. Obwohl die schon wieder zu klein sind, so dass man die gern mal verliert.
Mein allererster USB-Stick ist jetzt etwa 14 Jahre alt. Und er funktioniert immer noch. Soviel dazu. Hat vier Computer überlebt. Und sagenhafte 120 MB (!!!!) Speicherkapazität. Ich glaube, ich hab 80 € für den bezahlt... großes Grinsen


__________________
Das Ziel sollte ein Leben sein, von dem man gar keinen Urlaub braucht.
28.04.2016 17:51 scharlatan ist offline E-Mail an scharlatan senden Beiträge von scharlatan suchen Nehmen Sie scharlatan in Ihre Freundesliste auf

Rene-gad Rene-gad ist männlich
Lebende Legende


images/avatars/avatar-181.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 244

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.589.376
Nächster Level: 1.757.916

168.540 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von scharlatan
Mein allererster USB-Stick ist jetzt etwa 14 Jahre alt. Und er funktioniert immer noch. Soviel dazu. Hat vier Computer überlebt. Und sagenhafte 120 MB (!!!!) Speicherkapazität. Ich glaube, ich hab 80 € für den bezahlt... großes Grinsen

Bitte bewahre den noch ein paar Jährchen. Im Jahre 2050 wird der das Hundertfache wert und gehören ins Museum der Computergeschichte großes Grinsen


__________________
Servus
Rene-gad
29.04.2016 21:57 Rene-gad ist offline Beiträge von Rene-gad suchen Nehmen Sie Rene-gad in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dedies-Board » Hardwareberatung » Hardware allgemein » Sicherheit von USB-Sticks

Impressum|Boardregeln


secure-graphic.de
Board Blocks: 368.799 | Spy-/Malware: 5.599 | Bad Bot: 1.542 | Flooder: 281.746 | httpbl: 6.555
CT Security System 10.1.7 © 2006-2024 Security & GraphicArt

Ja, auch Dedies-Board verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Verstanden;